Tuesday, February 16, 2010

As The Spirit Wanes The Form Appears


A typographic interpretation of Charles Bukowski's poem, ART, realized on blackboard.

Every few months, the folks at GRAND Creative let an artist in to muss up their studio's blackboard. Past guest artists include Graham Roumieu and Clayton Hanmer. Luke Canning, the shop's Creative Director, wanted to go typographical this time around. I did my best to appease. Here is a selection of shots from the evening, documented by photographer Dave Katulic





5 comments:

Andrew DeGraff said...

That's rockin'.

Anonymous said...

Das Bettelarmband existiert als thomas sabo online Schmuckstück bereits seit Jahrzehnten. sabo schmuck Ursprünglich wurde es getragen, um sich von nahestehenden thomas sabo charm Menschen Anhänger „zusammenzubetteln“ und dadurch ein Schmuckstück zu besitzen, thomas sabo glaube liebe hoffnung das eine ganz persönliche Geschichte erzählen konnte. Nicht selten wurde es weiter vererbt thomas sabo und immer wieder in jeder Generation mit neuen Anhängern erweitert. thomas szabo Auch heute noch ist das Bettelarmband ein sehr beliebtes Accessoire. thomas sabo armbänder Und auch heute noch verbirgt es oftmals schmuck thomas sabo ketten Geschichten in sich, die eine ganz persönliche Bedeutung für seinen Träger bzw. seine Trägerin haben. Die einzelnen thomas sabo onlineshop Anhänger, die man an das Bettelarmband anbringen kann, können ganz unterschiedlichen Ursprungs sein. Einige thomas sabo ohrschmuck kauft man sich vielleicht selbst, andere lässt man sich von lieben Mitmenschen schenken und verbindet so mit dem Anhänger immer eine schöne Erinnerung.

thomas sabo australia online shop said...

Oh, the illustration is so beautiful!

titanium jewelry said...

I just took a Writing Salon fiction workshop with Joshua Mohr and it was amazing:

titanium rings said...

must have taken ages! looks lovely :)